Gemeinde

Gemeinde ist Familie

Du möchtest einen ersten Eindruck von der JesusStation erhalten? Hier findet sich ein Überblick über das Gemeindeleben, die Veranstaltungen und mehr.

Wer trifft sich in der JesusStation?

Hier treffen sich die unterschiedlichsten Menschen, Junge und Alte, Familien, Singles und Alleinerziehende. Dabei sind unsere Aktivitäten recht vielschichtig.

Wenn Du einen eher persönlichen Einstieg möchtest, dann gibt es verschiedene Hauskreise, aber auch einen regelmäßigen Alpha – Kurs und andere Möglichkeiten, Dich mit dem christlichen Glauben auseinander zu setzen. Gottesdienst feiern wir natürlich auch, und legen dabei großen Wert auf zeitgemäßen Lobpreis. So besteht unser Lobpreisteam – wenn alle da sind – aus E-Piano, E-Bass, Gitarre, Schlagzeug und Gesang. In unregelmäßigen Abständen gibt es einen besonderen Gottesdienst am Nachmittag um 16:00 Uhr. Dieser “Komm!pakt” ist ganz besonders für Leute geeignet, die mit dem christlichen Glauben (nur noch) wenig zu tun haben oder hatten. An jedem 2. Sonntag treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstück, eine gute Gelegenheit, einander in ungezwungener Atmosphäre kennen zu lernen, und ein Stück Leben miteinander zu teilen.

Natürlich kannst Du auch bei FRED – dem Treffen für junge Leute – vorbeischauen, den Jugendgebetskreis besuchen, oder andere Angebote zum Gebet und Gespräch nutzen. Wir freuen uns in jedem Fall auf Dich.

Wenn Du vielleicht eher das persönliche Gespräch bevorzugst um mehr über uns zu erfahren, dann kannst Du uns auch gerne ansprechen. Die Daten dazu findest Du auf der Kontaktseite.

Warum eigentlich JesusStation?
Als wir in unsere neuen Räume einzogen, fiel unseren Jugendlichen auf, dass der Eingang der Gemeinde ein bisschen aussah wie bei einer U- Bahn Station. Auch da gehen Menschen hinein, die sich auf den Weg machen. So wurde die Idee zum Namen geboren, und anschließend von einem Team ausgearbeitet.

Unsere Räume
Die JesusStation befindet sich in der Schulstraße 7 in Hof. Wir haben bei der Einrichtung der Räume die wir seit Dezember 2014 nutzen bewusst darauf geachtet eine Atmosphäre zu schaffen, die nicht typisch kirchlich ist. So haben wir in unserem Hauptraum eine Bar – die “Dankbar”. Auch Kinderstunden – und Jugendraum setzen bewusst auf Gemütlichkeit und familiäre Ausstrahlung. Das große Wiesengrundstück lädt im Sommer zum Chillen, Grillen und gemeinsamen Spielen ein. Aber am besten kannst Du das beurteilen, wenn Du einfach mal in Hof in der Schulstraße 7a (Eingang links vom “Frischmarkt”) vorbeikommst.

Fragen, die man uns häufig stellt:
Gehört Ihr zu einem Verband von Gemeinden? Nein, das tun wir nicht. Wir verstehen uns als evangelische Freikirche, und sind keinem Dachverband angeschlossen. Viele der Leute die in die Gemeinde kommen, waren vorher nirgendwo als Christen zu Hause. Manche kommen aus der sogenannten “Brüderbewegung”, andere aus dem Bereich der evangelischen Gemeinschaften bzw. aus den großen Kirchen.
Muss ich Gemeindemitglied werden um in die Gemeinde kommen zu können? Auch hier ein klares Nein. Wir freuen uns über jeden, der mit uns gemeinsam Jesus begegnen will. Wer dies nach einer gewissen Zeit auch mit einer gewissen Verbindlichkeit versehen will, der kann dies tun indem er Gemeindemitglied wird. Ansonsten betrachten wir jeden Christen als ein Teil von Gottes Körper – der Gemeinde.
Habt Ihr einen Pastor? Begabte Leute aus der Gemeinde gestalten den Gottesdienst und alle weiteren angebotenen Aktivitäten. Wir fördern die Beteiligung gerade von jungen Menschen in allen Bereichen des Gemeindelebens, und wünschen uns Spontanität und Engagement von jedem.
Wer leitet die Gemeinde? Die JesusStation wird von einem Ältestenteam geleitet. Die Kontaktdaten zur Gemeindeleitung findest Du hier.
Wie finanziert sich die Gemeinde? Alle finanziellen Notwendigkeiten werden aus den freiwilligen Spenden von Mitgliedern und Besuchern bestritten.

Gerne kannst Du Dich auf unserer Seite weiter umschauen. Wir freuen uns darauf, Dich demnächst einmal persönlich kennen zu lernen.

Wenn Du mehr zur Gemeinde wissen möchtest kannst Du gerne Kontakt aufnehmen